Schriftgröße: Schrift kleiner Schrift mittel Schrift größer

Schriftzug Soziales Hameln-Pyrmont
Paritätischer Hameln        Landkreis Hameln-Pyrmont

Übersicht aller Einträge

Details zu Ihrer Suche:

Frauenzentrum Frauenhaus Hameln e.V.

Name der EinrichtungFrauenzentrum Frauenhaus Hameln e.V.  
BezeichnungFrauenzentrum Frauenhaus Hameln e.V.  
StrasseWilhelmstr. 6  
Ort31785 Hameln  
  
Telefon05151-25299  
EmailFrauenhaus-Hameln@t-online.de  
Info: Seit 2007 betreibt das Frauenhaus Hameln e.V. als Träger drei miteinander vernetzte Beratungsstellen, die sich alle in der Wilhelmstr. 6 in Hameln befinden. 1.) Anlaufstelle für Frauen und Kinder, die von Gewalt bedroht sind, ist das Frauenzentrum Hameln. Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag von 9.00 - 12.00 Uhr und Dienstag und Donnerstag von 15.00 - 18.00 Uhr und nach Vereinbarung. Im Frauenzentrum Hameln finden wechselnde Gruppenangebote statt. Es handelt sich um Treffen ehemaliger Frauenhausbewohnerinnen, eine Gruppe Frauen ab 60, eine Malgruppe für Frauen, Frauen mit Essstörungen, eine offene, angeleitete Selbsthilfegruppe zum Thema sexueller Mißbrauch in der Kindheit. Aufnahmen in das Frauenhaus finden über den Kontakt mit dem Frauenzentrum oder über die Polizei statt. Im Frauenhaus selbst finden vom Erstkontakt mit den betroffenen Frauen und Kindern Krisenintervention, und wenn gewünscht regelmäßige Beratung und Begleitung aller Angelegenheiten statt. Wichtig ist dabei der Grundsatz Hilfe zur Selbsthilfe, das bedeutet, dass jede Frau in ihrem Tempo wieder zur Selbstsicherheit und Selbständigkeit finden soll. Auf Wunsch findet nach dem Auszug aus dem Frauenhaus Nachbetreuung statt. Das Hamelner Frauenhaus ist ein autonomes Frauenhaus. Die Adresse ist anonym. 2.) Frauengewalt-Beratungsstelle: In unserer neu in 2007 eingerichteten Beratungsstelle finden einmalige oder längerfristige kostenlose und anoyme Beratungen wärend der Öffnungszeiten oder nach Terminabsprache für Frauen aus dem gesamten Landkreis Hameln-Pyrmont und darüber hinaus statt. Es gibt diverse Informationsveranstaltungen mit den Themenschwerpunkten Gewalterfahrungen von Frauen und Mädchen, Ehe- und Beziehungsprobleme und Überwindung von Lebenskrisen. Bei Bedarf wird vermittelt an Fachärztinnen, Therapeutinnen, Rechtsanwältinnen, Polizei und andere soziale Institutionen. Öffnungszeiten sind wie vorgenannt. 3.) BISS (Beratungs- und Interventionsstelle bei häuslicher Gewalt): Öffnungszeiten sind Montag von 10.00 - 12.00 Uhr, Donnerstag von 9.00 - 12.00 Uhr und nach tel. Vereinbarung unter Tel. 05151 - 405707. Kommt es im Rahmen von gewalttätigen Auseinandersetzungen in Familien oder Partnerschaften zu einem Polizeieinsatz, erhält die BISS Hameln einen Bericht darüber. Die BISS macht daraufhin ein Beratungsangebot bzw. sucht die geschädigte Frau auch persönlich auf. In der BISS finden Frauen nach Gewalterfahrungen oder bei drohender Gewalt Unterstützung bei der Planung Ihrer Sicherheit. Sie erhalten Informationen über rechtliche Schritte zu Ihrem Schutz, Hilfe beim Formulieren von Anträgen, Vermittlung zu anderen Beratungsstellen etc. Gemeinsam finden Frauen mit der Beraterin heraus, was für Ihre Situation sinnvoll ist, um vor weiteren Gewalttaten geschützt zu sein, unabhängig davon, ob Sie eine Trennung vorziehen oder ein weiteres Zusammenleben mit Ihrem Partner wünschen. Zur Bewältigung der aktuellen seelischen Krise steht die Beraterin den betroffenen Frauen mit ihrem Beratungsangebot unterstützend zur Seite. Das Beratungsangebot ist kostenlos, vertraulich und anonym und gilt auch in Fällen von Stalking. Auch in Fällen, in denen es keinen Polizeieinsatz gab, können sich Frauen jederzeit selbst an die BISS Hameln wenden und erfahren Beratung und Unterstützung.