Schriftgröße: Schrift kleiner Schrift mittel Schrift größer

Schriftzug Soziales Hameln-Pyrmont
Paritätischer Hameln        Landkreis Hameln-Pyrmont

Menschen mit Behinderungen

Details zu Ihrer Suche:

Seniorenservicebüro Landkreis Hameln-Pyrmont

Name der EinrichtungSeniorenservicebüro Landkreis Hameln-Pyrmont  
BezeichnungSeniorenservicebüro  
StrasseOsterstr. 46 (Eugen-Reintjes-Haus, Eingang Kleine Straße - barrierefreier Zugang über Osterstr.))  
Ort31785 Hameln  
  
Ansprechpartner/inFrau Nicole Scheumann (Dipl. Sozialpädagogin), Frau Hilke Meyer (Dipl. Sozialwirtin)  
Telefon05151-2023496, 05151-2023459 und 05151-576151  
Fax05151-2023469  
Emailseniorenservicebuero@hameln.de  
Info: Das Seniorenservicebüro Landkreis Hameln-Pyrmont ist eine kreisweite und gemeinsame Einrichtung der Stadt Hameln und dem Paritätischen Hameln-Pyrmont. Das Büro bietet allen Seniorinnen, Senioren und Angehörigen kostenlose und neutrale Informationen und Beratung zu allen Fragen des Älterwerdens. Wir bieten Angebote, Beratung und Informationen aus einer Hand über Hilfsangebote und Dienstleistungen, über Kultur-, Bildungs- und Freizeitangebote, über Alten- und Pflegeeinrichtungen, alternative Wohnformen im Alter und vieles mehr. Zusätzlich informieren wir über: 1. Duo - Begleitung für Senioreninnen und Senioren: Gemeinsam mit regionalen Bildungsträgern qualifizieren wir Menschen, die sich als ehrenamtliche SeniorenbegleiterInnen einbringen möchten. Das Aufgabenfeld ist vielseitig. Ehrenamtliche können in regelmäßigen Treffen ihre Erfahrungen austauschen. 2. Freiwilliges Jahr für Seniorinnen und Senioren (FJS): Mit der Freiwilligen Agentur vermitteln wir Seniorinnen und Senioren in ehrenamtliche Tätigkeiten. Wir qualifizieren für freiwilliges Engagement und bringen Interessierte und Einrichtungen, die mit Freiwilligen arbeiten, zusammen. Freiwillige können ihre Erfahrungen in sozialen, kulturellen, ökologischen und auch anderen Bereichen einbringen. 3. Wohnen im Alter: Viele nicht nur ältere Menschen und häufig Alleinlebende machen sich Gedanken, wie sie zukünftig leben wollen. Wohnberatung und neue Formen des Zusammenlebens und -wohnens wird ebenfalls eine Aufgabe sein, der sich unser Büro widmen wird. Gemeinsam mit Akteuren und Kooperationspartnern vor Ort sollen Modelle für ein lebenswertes Zusammenleben der Generationen in Form von kleinräumigen Netzwerken und Nachbarschaftshilfe-Konzepten entwickelt werden. Alle, die Interesse haben, sich in der Seniorenbegleitung oder in der Wohnberatung auszubilden und einzubringen, können sich bereits jetzt an uns wenden. Unsere Öffnungszeiten: Mo, Mi, Do von 09.30 - 12.30 Uhr und Mi. und Do. von 14.00 - 16.30 Uhr sowie nach Vereinbarung.